125 Jahre YB

Am 14. März 1898 gründeten die Gymnasiasten Max Schwab, Hermann Bauer, Franz Kehrli und Oskar Schwab den FC Young Boys, nachdem die beiden Schwab-Brüder zu Weihnachten 1897 einen Fussball geschenkt erhalten hatten. 2023 wird unser Verein, der 1925 in Berner Sport Club Young Boys umbenannt wurde, also 125 Jahre alt.

Gemeinsam mit unseren Fans haben wir am 10. Dezember 2022 mit «YB fiiret Wiehnachte» das Jubiläumsjahr eingeläutet und einen Jubiläumsball herausgegeben, der als Symbol für die Gründung unseres Vereins dient.
Wir freuen uns, diesen runden Geburtstag mit verschiedenen Aktivitäten gebührend zu feiern und auf die bewegte Geschichte des BSC YB zurückzublicken. Im Zentrum werden dabei das Jubiläumsspiel YB - Basel vom 19. März 2023 sowie eine Sonderausstellung im Bernischen Historischen Museum stehen.

Für das Jubiläumsjahr «125 Jahre YB» sind unter anderem folgende Aktivitäten geplant (nicht abschliessend):
 
  • 10. Dezember 2022: «YB fiiret Wiehnachte» & Jubiläumsball (hier erhältlich)
  • Ab 21. Januar 2023: Die 1. Mannschaft trägt in allen Meisterschaftsspielen im Jahr 2023 einen Badge mit dem Jubiläumslogo auf dem Trikot-Ärmel
  • Ab 27. Januar 2023: Nutzung des YB-Trams, um auf das Jubiläum aufmerksam zu machen
  • Februar 2023: Wiedereröffnung des YB-Museums nach erfolgtem Facelift
  • 19. März 2023: Jubiläumsspiel BSC Young Boys - FC Basel:
    YB wird in Jubiläumstrikots antreten (hier erhältlich). Infos zum Rahmenprogramm folgen zu einem späteren Zeitpunkt.
  • Frühling/Sommer 2023: Jubiläums-Bildband «125 Jahre YB in 125 Bildern»
  • 11. Mai 2023 -  7. Januar 2024: Sonderausstellung im Bernischen Historischen Museum:
    «125 JAHRE YB: BERN UND DIE YOUNG BOYS – DIE AUSSTELLUNG ZUM JUBILÄUM»
  • August 2023: Panini Sammelalbum «125 Jahre YB»
  • September 2023: Jubiläums-Grümpelturnier für die YB-Mitglieder
Die Fan-Dachverbände Ostkurve und gäubschwarzsüchtig haben anlässlich des Jubiläums ein Büchlein veröffentlicht, welches in digitaler Form unter diesem Link zu finden ist.